Dänemark

Die Highlights:

  • Das königliche Kopenhagen

  • Das Erbe der Wikinger

  • Nostalgische Schifffahrt durch das dänische Seenland

  • Aarhus, Europas Kulturhauptstadt 2017


Reisetermine:
31. Juli bis 7. August 2017

Dänemark

Impressionen im kleinsten Land Skandinaviens

In einer vielseitigen Landschaft, geformt von Wind und Wellen der Nord- und Ostsee, liegt die liebenswürdige Heimat unserer dänischen Nachbarn, die uns mit entspannter Gastlichkeit willkommen heißen.

Dänemark1. Tag: Nach Schleswig
Fahrt von Koblenz gegen 6 Uhr mit Zustiegen in Bonn, Köln, Düsseldorf und Dortmund. Über bequeme und kostenlose Anreisemöglichkeiten im Verkehrsverbund von vielen weiteren Städten in NRW informiert der Link auf dieser Seite. Gästen aus anderen Regionen Deutschlands empfehlen wir eine Fluganreise nach Hamburg, wo Sie Ihr Bus am Flughafen abholt. Am Abend erreichen wir Schleswig zur Übernachtung.  650 km

2. Tag: Die Wiege Dänemarks
Vorbei an Flensburg fahren wir am Vormittag in das idyllische Dorf Møgeltønder. Reetgedeckte Häuschen mit windschiefen Backsteinfassaden machen die Slotgade zur vielleicht schönsten Dorfstraße Dänemarks. Die wuchtige Dorfkirche beherbergt wertvolle Fresken aus dem 13. Jh. Anschließend besuchen wir die Ruinen von Kloster Løgum. Am Nachmittag erkunden wir das für sein gut erhaltenes mittelalterliches Stadtbild bekannte Ribe. Durch schmale, kopfsteingepflasterte Gassen bummeln wir zur imposanten Domkirche. Am Abend erreichen wir die Fjordstadt Kolding, unseren Standort für zwei Übernachtungen.  215 km

3. Tag: Im Herzen Jütlands
Erstes Ziel unseres Ausflugs ist Aarhus, Europas Kulturhauptstadt 2017. Bei einem Stadtrundgang sehen wir die Domkirche, das alte Rathaus und die Frauenkirche. Im botanischen Garten befindet sich ein sehenswertes Freilichtmuseum mit mehr als 70 historischen Gebäuden aus ganz Jütland. Am Nachmittag genießen wir eine Schifffahrt mit einem nostalgischen Ausflugsdampfer durch das dänische Seenland von Silkeborg nach Himmelbjerget. Auf unserem Rückweg nach Kolding halten wir in Jellings, wo wir zwei bedeutende Runensteine sehen.  180 km

4. Tag: Fünen, der Garten Dänemarks
Wir verlassen Kolding und fahren auf die Insel Fünen. Vorbei an Odense, der Geburtsstadt des Dichters Hans Christian Andersen, führt der Weg zu Schloss Egeskov, Europas besterhaltenem Renaissance-wasserschloss. Nach der Besichtigung unternehmen wir einen Spaziergang durch den barocken Park mit seinen herrlichen Blumengärten und einem Labyrinth-Garten. Am Nachmittag besuchen wir Schloss Waldemar, das beschaulich an der Westküste der Insel Tasinge liegt. Anschließend erreichen wir Svendborg zur Übernachtung.  140 km

5. Tag: Das Erbe der Wikinger
Auf unserer Weiterreise nach Seeland passieren wir die imposante 18 km lange Storebaelt-Brücke über den Großen Belt. Erstes Ziel der heutigen Etappe ist die Stadt Roskilde, die bis ins 15. Jh. geistiges und kulturelles Zentrum Dänemarks war. Bei einem Stadtrundgang besichtigen wir die gotische Domkirche, die zur prunkvoll ausgestatteten Grablege vieler dänischer Könige wurde. Anschließend besuchen wir das Wikingerschiffsmuseum mit den Wikingerschiffshallen, in denen fünf im Jahr 1962 gefundene Wikingerschiffe ausgestellt werden. Am späten Nachmittag erreichen wir Kopenhagen, unseren Standort für zwei Übernachtungen. Nach dem Abendessen empfiehlt sich ein Besuch im märchenhaften Tivoli, Kopenhagens weltberühmten Vergnügungspark im Herzen der Altstadt.  170 km

6. Tag: Königliches Kopenhagen
Bei einer ausführlichen Stadtbesichtigung erkunden wir Dänemarks weltoffene Hauptstadt. Wir sehen den Rathausplatz, die Schlösser Christansborg und Amalienborg und natürlich auch Kopenhagens Wahrzeichen, die „Kleine Meerjungfrau“. Von Nyhavn, dem alten Hafen, unternehmen wir eine Bootsfahrt durch Hafen und Kanäle und lernen Kopenhagen von der Seeseite aus kennen. Nachmittags besuchen wir Schloss Rosenborg. Der von einem wunderschönen Park umgebene Renaissancebau ist kostbar ausgestattet und beherbergt die Kronjuwelen und weitere Schätze.

7. Tag: Nach Lübeck
Bevor wir Kopenhagen verlassen, bleibt noch etwas Freizeit für individuelle Entdeckungen. Flanieren Sie durch die beliebte Fußgängerzone Stroget oder besuchen Sie eines der zahlreichen Museen. Gegen Mittag fahren wir nach Rødby auf der Insel Lolland. Von hier führt eine kurze Fährfahrt mit der Vogelfluglinie nach Puttgarden auf der Insel Fehmarn. Am Abend erreichen wir die Hansestadt Lübeck zur letzten Übernachtung.  280 km

8. Tag: Heimreise
Rückfahrt vorbei an Hamburg und Bremen.  630 km

Im Moment gibt es leider keine Impressionen!

Leistungen


  • Fahrt im modernen Nichtraucher-Reisebus
  • ROTALA Studien-Reiseleitung
  • Rundreise, Ausflüge und Besichtigungen inklusive Eintrittsgeldern wie beschrieben
  • Schifffahrt mit einem nostalgischen Ausflugsdampfer
  • Fährfahrt mit der Vogelfluglinie von Rødby nach Puttgarden
  • Doppel- und gegen Zuschlag Einzelzimmer
  • Zimmer mit Bad und/oder Dusche, WC
  • Halbpension mit Frühstücksbuffet und Abendessen oder -buffet
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Reiseliteratur

    Vorgesehene ****Hotels:
    Schleswig Ringhotel Waldschlösschen
    Kolding Comwell Hotel Kolding
    Svendborg Best Western Hotel Svendborg
    Kopenhagen Comfort Hotel Vesterbro
    Lübeck H4 Hotel Lübeck


  • Anreisemöglichkeiten zu den Zustiegsorten
  • Reisepreise pro Person

    Abreise:31.07.2017 
    Ab allen Zustiegsorten1549,- € 
    Einzelzimmer350,- € 


    Gerne informieren wir Sie über Möglichkeiten zur Fluganreise nach Hamburg.

    Schnellfinder

    Reiseziel

    Reiseart

    Reisezeitraum

    Stichwort: