Malta

Die Highlights:

  • Das historische Erbe des Johanniterordens

  • Ausflug auf die Nachbarinsel Gozo

  • Zeitreisen in die Frühgeschichte der Menschheit


Reisetermine:
1. November bis 8. November 2017

Malta

Megalithkultur und Malteserritter

Auf Malta, der Inselrepublik im südlichen Mittelmeer, finden sich Spuren aus 7000 Jahren bewegter Geschichte. Entdecken Sie auf unserer Studienreise die steinzeitlichen Tempelanlagen von Hagar Quim, die frühchristlichen Katakomben in Rabat und die imposanten Wehranlagen und prächtigen Paläste des Malteserordens in Mdina und Valetta. Ein Schiffsausflug nach Gozo führt uns auf die kleine Schwesterinsel Maltas. Wir erkunden die Inselhauptstadt Victoria und besuchen mit Ta’ Pinu den bedeutendsten Marienwallfahrtsort aller Malteser.

Malta1. Tag: Flug nach Malta
Nach der Ankunft Begrüßung durch die Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Standorthotel in Mellieha im Norden der Insel. Bei einem Informationsgespräch lernen Sie die Teilnehmer Ihrer Reisegruppe kennen.  25 km

2. Tag: Valletta, Hauptstadt und Weltkulturerbe
Unseren ersten Ausflug widmen wir dem Besuch der von den Johannitern erbauten Inselhauptstadt Valletta. Auf unserer Zeitreise ins 16. Jh. besichtigen wir den Großmeisterpalast und die St. John’s Co-Kathedrale mit ihren einzigartigen Fußbodenmosaiken und den berühmten Gemälden von Caravaggio. Von den Barracca-Gärten bietet sich ein grandioser Ausblick auf den Grand Harbour. Anschließend Freizeit für individuelle Entdeckungen, zum Beispiel zum Besuch eines altehrwürdigen Kaffeehauses am Republic Square. Der Tag klingt aus mit dem Besuch der „Malta Experience“, einer Multivisionsschau zu 7000 Jahren bewegter Inselgeschichte.  50 km

3. Tag: Das prähistorische Erbe
Mit der ausgedehnten Tempelanlage von Tarxien besichtigen wir ein beeindruckendes Beispiel der maltesischen Megalithkultur. Ein weiteres Glanzstück steinzeitlicher Baukunst ist die hoch über dem Meer thronende Tempelanlage von Hagar Qim. Anschließend spazieren wir durch das für seine bunt bemalten Fischerboote bekannte Hafenstädtchen Marsaxlokk. Typisch ist der täglich stattfindende Markt mit seiner Fülle frischer Köstlichkeiten. Bei einem Rundgang durch die Altstadt von Mellieha besuchen wir zum Abschluss des Tages die mittelalterliche Höhlenkirche Santa Marija und die gewaltige Wallfahrtskirche.  75 km

4. Tag: Im Zentrum der Insel
Am Vormittag besuchen wir die alte Inselhauptstadt Mdina. Wir spazieren durch die engen Gassen der „schweigenden Stadt“ zur Kathedrale und genießen großartige Panoramaausblicke. In der Nachbarstadt Rabat besichtigen wir anschließend die frühchristlichen Katakomben. Über der Felsgrotte, in welcher der Legende nach der Apostel Paulus gefangen gehalten wurde, befindet sich heute die St. Publius-Kapelle. In Mosta bewundern wir mit der Rotunda Santa Maria Assunta die viertgrößte Kuppelkirche der Welt, die in ihrer Bauweise an das Pantheon in Rom erinnert. Zum Ausklang unseres Ausflugs besuchen wir die Meridiana Estates, das führende Weingut Maltas. Nach einem Rundgang stehen verschiedene Weine zur Verkostung bereit.  40 km

5. Tag: Freizeit in Mellieha
Genießen Sie einen Tag der Erholung im mediterranen Klima oder unternehmen Sie eine Wanderung entlang der abwechslungsreichen Küstenlandschaften. Tipps zur Freizeitgestaltung erhalten Sie von Ihrer Reiseleitung.

6. Tag: Die Insel Gozo
Mit der Fähre erreichen wir Maltas beschauliche Schwesterinsel Gozo. Bei einem Rundgang durch die Inselhauptstadt Victoria besichtigen wir die Kathedrale und die Zitadelle, von der sich ein herrlicher Blick über die Insel bietet. In Ta’ Pinu besuchen wir die neoromanische Wallfahrtskirche. Das Naturschutzgebiet Dwejra an der zerklüfteten Westküste beeindruckt mit bizarren Felsformationen. Anschließend Freizeit für individuelle Entdeckungen und Einkäufe. Gozo ist berühmt für Wollwaren und handgeklöppelte Spitzen. Vorbei an der Insel Comino bringt uns die Fähre zurück nach Malta.  45 km

7. Tag: Die „Drei Städte“ am Grand Harbour
Als „Drei Städte“ bezeichnen die Malteser die historischen Orte am Grand Harbour gegenüber der Hauptstadt Valletta. In Senglea besuchen wir die Pfarrkirche „Our Lady of Victory“ und sehen die Reste der alten Befestigungsanlagen. Anschließend bummeln wir durch die schmalen Treppengassen der Altstadt von Cospicusa und blicken in die mit historischen Gemälden ausgestattete Pfarrkirche. Bei einem gemeinsamen Spaziergang durch Vittoriosa sehen wir den Inquisitorenpalast und nach Möglichkeit die Barockkirche des hl. Laurentius. Am Nachmittag genießen wir bei einer Schifffahrt auf dem Grand Harbour und dem Marsamxett Harbour noch einmal herrliche Ausblicke auf die Silhouette der Inselhauptstadt Valletta.

8. Tag: Rückflug
Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Im Moment gibt es leider keine Impressionen!

Leistungen


  • Flug mit Lufthansa, Air Malta oder einer anderen namhaften Fluggesellschaft
  • ROTALA Studien-Reiseleitung
  • Ausflüge und Besichtigungen inklusive Eintrittsgeldern wie beschrieben
  • Schifffahrt nach Gozo und im Grand Harbour
  • Besuch eines Weinguts mit Weinverkostung
  • Doppel- und gegen Zuschlag Einzelzimmer
  • Halbpension mit reichhaltigen Buffets zum Frühstück und Abendessen
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Reiseliteratur

    Ihr ****Standorthotel:
    Das Solana Hotel & Spa liegt im Zentrum des beliebten Ferienortes Mellieha. Die langgezogene Mellieha Bay mit ihrem schönen Sandstrand ist etwa 2 km entfernt. Zu den Einrichtungen des modern und freundlich ausgestatteten Hauses gehören Restaurant, Bar, Café und eine Dachterrasse mit kleinem Schwimmbad und herrlicher Aussicht. Beheizbares Hallenbad mit Whirlpool und hauseigener Spa- und Wellnessbereich gegen Gebühr. Die komfortabel eingerichteten Zimmer bieten Bad und/oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Mietsafe, Minibar, Klimaanlage/Heizung und Balkon oder Terrasse.

  • Reisepreise pro Person

    Abreise:01.11.2017 
    Düsseldorf1178,- € 
    Köln1209,- € 
    Frankfurt1158,- € 
    München1138,- € 
    Berlin1229,- € 
    Hamburg1295,- € 
    Stuttgart1209,- € 
    Einzelzimmer125,- € 


    Weitere Abflughäfen auf Anfrage.

    Mindestteilnehmerzahl 16 Personen

    Schnellfinder

    Reiseziel

    Reiseart

    Reisezeitraum

    Stichwort: